Angebote zu "Zeit" (9.242 Treffer)

DIE ZEIT, 28. April 2005, Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in dieser Ausgabe:- Lasst ihn laufen! Joschka Fischers Visa-Affäre geht zu Ende, seine Krise geht weiter. Von Bernd Ulrich. - Wo Münte recht hat. Der Klassenkampf fällt aus, aber der soziale Frieden in Deutschland ist gefährdet. Von Michael Naumann. - »Was sucht denn das Fräulein da?« Frauen sind rar in der deutschen Sicherheitspolitik. Von Constanze Stelzenmüller. - Was bewegt... Patrick Adenauer? Sein Großvater war Deutschlands erster Bundeskanzler. Nun will der Verband der Familienunternehmen von seinem Namen profitieren. Von Ulrike Meyer-Timpe. - Stimmt´s? Ferner Osten Germany. (Friedrich Wilhelm Becker, Bremen) Christoph Drösser antwortet. - Die Arche vor dem Untergang. 100 Millionen Tiere haben deutsche Forscher konserviert. Vielen Sammlungen droht das Aus. Von Andreas Sentker und Urs Willmann. - Das Letzte. Von Finis. - Seite an Seite mit den Ajatollahs. Der Papst als Familienoberhaupt kommt für die moderne Frau nicht in Betracht. Elisabeth von Thadden. - Ich habe einen Traum. Amos Oz: »Ich träume von einer scharfen politischen Debatte mit einem Extremisten, einem fanatischen Muslim.« Von Andrea Thilo. - Keine Reformen! Martensteins Wünsche an den neuen Papst. Von Harald Martenstein. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/zeit/050428/pe_zeit_050428_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Freiwillig Fräulein, Hörbuch, Digital, 1, 468min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Emma Bailey ist 30 Jahre alt und ledig. Kein Problem für sie, aber ein Punkt der immer zu Auseinandersetzungen mit ihrer Mutter, ihrer Familie, und mit zu vielen ihrer Freunde führt. Emma kann sich vor alle stellen und erklären, dass sie die Absicht hat niemals zu heiraten, doch was ist mit dem kleinen Platz in ihrem Herzen, reserviert für Brian Davis? Sicher, Brian datet grad jemanden, und Emma ist niemand, der Beziehungen zerstört, aber wäre es so schlimm, wenn Brians Interessen sich ändern würden? Anstatt abzuwarten datet Emma... und datet und datet. Einige der Männer sind charmant, andere weniger. Um ihrem Gelübde der Jungfernschaft - eher eine Bürde als eine Hilfe - treu zu bleiben, fasst Emma all ihren Mut zusammen und macht weiter. Das heißt solange bis ihr die Liebe in die Quere kommt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sabina Godec. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/001358/bk_adko_001358_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Die Liebe in diesen Zeiten, Hörbuch, Digital, 1...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mary North ist jung, hübsch und aus guter Familie. In ihrem ganzen Leben musste sie noch nichts Schwereres heben als ein Cocktailglas. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs meldet sie sich impulsiv und voller Enthusiasmus in London zur Truppenunterstützung. Sie wird allerdings ganz unheroisch nur als Hilfslehrerin an einer Schule eingesetzt. Dabei lernt sie Tom kennen, der bei der Schulbehörde arbeitet. Sie fühlen sich sofort zueinander hingezogen... Aber ihre Verlobung begegnet größeren Hindernissen als nur dem Widerstand von Marys Familie. Denn eines Tages kommt Toms Freund Alistair, der sich freiwillig gemeldet hat, auf Heimaturlaub, und sein Zusammentreffen mit Mary löst in ihnen beiden heftige, nie gekannte Gefühle aus. Doch sie werden einander so bald nicht wiedersehen. Briefe sind ihre einzige Möglichkeit, in Verbindung zu bleiben. Und bald überschattet das Drama des Krieges alles andere. Mary und Alistair sehen sich Erfahrungen ausgesetzt, die in ihrem Grauen fast unwirklich erscheinen. Wie lange werden sie noch aneinander Halt finden können? 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sophie Rogall. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/003312/bk_adko_003312_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Ein Kind unserer Zeit, Hörbuch, Digital, 1, 183min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Horváths letzter Roman ´´Ein Kind unserer Zeit´´ und spielt während einer Diktatur zwischen zwei Kriegen. Erschienen ist das Werk postum 1938. Der Erzähler ist von Beruf Soldat und identifiziert sich auf ganzer Linie mit den Anschauungen des Nationalsozialismus. Der Einzelne zählt für ihn nicht, er ist lediglich Teil des ´´Volkskörpers´´. Krieg steht für den Soldaten als ´´der Vater aller Dinge´´. Pazifismus lehnt er radikal ab. Seinen eigenen Vater verachtet er für dessen Humanismus und das ´´süße Leben´´, welches jener vor dem ersten Weltkrieg führen durfte. Der Soldat war lange arbeitslos und musste hungern. Im Militär sieht er seine Bestimmung. Trotzdem er sich in ein Mädchen verliebt, zögert er nicht, die Stadt zu verlassen, um als einer von vielen sogenannten Freiwilligen auf martialische Weise ein kleines Land zu überfallen. Bei einem Gefecht wird sein Hauptmann getötet . Er selbst wird verletzt und damit wehrdienstunfähig. Mit dem Abschiedsbrief des Hauptmanns macht er sich auf den Weg zu dessen Witwe. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Raphael von Bargen. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xord/000006/bk_xord_000006_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Die Zeit der Staufer, Hörbuch, Digital, 1, 78min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wahl Konrads III. zum römisch-deutschen König 1138 markiert den Beginn der Herrschaftszeit der Staufer. Dies ist die Zeit der Osterweiterung des Reiches und der größten Machtenfaltung der deutschen Kaiser - zugleich aber auch der reichsfürstlichen Konkurrenz zum Königtum und der zunehmenden Verzahnung der mitteleuropäischen Mächte untereinander. Wolfgang Stürner gibt einen konzisen und gut verständlichen Überblick über diese so wichtige und spannende Epoche deutscher Geschichte. Dabei widmet er sich neben der Etablierung neuer Herrschaftsformen auch den bedeutenden sozialen Bewegungen der Zeit - dem Bevölkerungszuwachs und der Vergrößerung der Städte - und den prägenden Veränderungen auf den Gebieten der Wirtschaft, der Kirche und des Bildungswesens. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Elke Domhardt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/002614/bk_lind_002614_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Freiwillige Gerichtsbarkeit und Gebührenrecht f...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Du bist Auszubildende/ r im Beruf Notarfachangestellte / Notarfachangestellter und suchst nach einer einfachen Prüfungsvorbereitung? Mit diesem Hörbuch checkst und festigst du wichtiges Prüfungswissen des Berufs Notarfachangestellte / Notarfachangestellter einfach unterwegs. Zum Beispiel beim Autofahren, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder Spazierengehen. Es ist im bewährten Frage-Antwort-Stil aufgebaut. Der Sprecher stellt dir eine Frage und nach einer kurzen Verzögerung folgt die kurze, leichtverständliche Antwort. Eine Auswahl von 100 prüfungsrelevanten Fragen und Antworten zu den Prüfungsfächern Freiwillige Gerichtsbarkeit und Gebührenrecht geben dir ein gutes Gefühl für die Abschlussprüfung. Denn offenbarte Wissenslücken werden dank der kurzen und einfachen Erklärungen sofort wieder geschlossen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Daniel Wandelt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/resa/000057/bk_resa_000057_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Von der freiwilligen Knechtschaft des Menschen,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der französische Schriftsteller Etienne de la Boétie (1530-1563) schrieb den ´´Diskurs über die freiwilligeKnechtschaft´´, eine Schrift, aufgrund derer Michel de Montaigne die Freundschaft mit ihm suchte. Er absolvierte ein Studium der Rechte an der Universität von Orléans und wurde Berater beim Parlementvon Bordeaux. Sein Lehrer kam 1559 in die Bastille und wurde aufgrund einer Verteidigungsrede vor dem König in offener Rede mit den Worten: ´´Glaubt man denn, es sei leicht, Leute zu verurteilen, die noch mitten in den Flammen Christus anrufen?´´ von König Heinrich II. gehängt und verbrannt. La Boétie starb 1563 überraschend an der Ruhr.Er deckt in seiner Schrift scharfsinnig die Gründe auf, wieso Millionen Menschen einen einzigen Herrscher, der ebenfalls nur ein Mensch ist wie sie, fürchten und sich von ihm verknechten lassen. Damit ist er ein humanistischer Vorläufer von Kants Rede von der ´´selbstverschuldeten Unmündigkeit´´ in der politischen Philosophie sowie ein Vorläufer des Anarchismus, des Gedankens der Non-Kooperation und des zivilen Ungehorsams.La Boéties Schrift über Freiheit und Knechtschaft liegt hier in der deutschen Übersetzung des bekannten anarchistischen Schriftstellers Gustav Landauer vor. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andreas Dietrich. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xrio/000026/bk_xrio_000026_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Der erste Weltkrieg (ZEIT Geschichte), Hörbuch,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgewählte Artikel aus der ZEIT Geschichte zum Thema ´´Der erste Weltkrieg´´: Sarajevo, 28. Juni 1914: In Bosnien erschießt ein serbischer Nationalist den habsburgischen Thronfolger und seine Frau. Der Anschlag löst die Julikrise aus, die in den großen Krieg führt. Von Judith Scholter. Blut und Eisen am Bosporus: Aus den Trümmern des Osmanischen Reichs erwuchs der Traum von einem türkischen Nationalstaat. Für die Minderheiten Anatoliens wurde er schon während des Krieges zu einem Albtraum von Völkermord und Vertreibung. Von Michael Thumann. ´´ES GEHT DIREKT ZUR SCHLACHTBANK´´: Hurrarufe und Freiwillige mit blumengeschmückten Gewehren? Auch die gab es im August 1914. Dass die Deutschen allesamt jubelten, ist aber ein Propagandamärchen. Die meisten blickten voller Angst nach vorn. Und nicht wenige protestierten gegen den Krieg. Von Tillmann Bendikowski. Keiner kommt durch: Die Schlacht von Verdun wurde zum Sinnbild des Stellungskriegs. Eine Reise zu den Schauplätzen des Jahres 1916. Von Christoph Dieckmann. Revanche im Osten: Die Schlacht bei Tannenberg machte Paul von Hindenburg zum Weltkriegshelden. Noch das NS-Regime zehrte von ihrem Mythos. Von Andreas Kossert. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: N.N.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/zeit/140101/bk_zeit_140101_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Aufklärung (ZEIT Geschichte), Hörbuch, Digital,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgewählte Artikel aus der ZEIT Geschichte zum Thema ´´Aufklärung(ZEIT Geschichte)´´: Ungeheure Freiheiten:Der Kapitalismus ist ein Motor der Aufklärung. Doch er droht seine eigenen Grundlagen zu zerstören. Bis heute wissen die Ökonomen keinen Ausweg aus diesem Dilemma. Von Mark Schieritz Das vernünftige Modell:Jacques de Vaucansons Schöpfungen wurden als technische Wunderwerke bestaunt und inspirierten die Philosophen zu Reflexionen über Körper und Seele. Das Bravourstück des Ingenieurs war ein mechanischer Flötenspieler. Was, wenn die Figur hätte sprechen können? Ein fiktives Interview. Von Gero von Randow Ich bin ein eigener Mensch:Lesen? Die Bibel. Schreiben? Briefe. Arbeiten? Als Hausmutter. Wissenschaften, Politik und Künste blieben auch im 18. Jahrhundert Reiche der Männer. Einige kluge, wunderbare Frauen lehnten sich dagegen auf.Von Barbara Sichtermann Ich sehe lauter frohe, ruhige Tätigkeit:Erfolgreicher Handel und soziales Engagement gehören für viele Hamburger Kaufleute in der späten Aufklärungsphase zusammen. Einer von ihnen ist Caspar Voght: Im Dorf Flottbek gründet er einen Gutshof, auf dem er seine Ideale realisiert Von Hella Kemper 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Malcolm Andreasson. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/zeit/100201/bk_zeit_100201_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot